Die Praxis

 

Diese HNO-Praxis in Waltrop, www.hno-waltrop.de und auch unter www.aerzte.hnoaerzte-im-netz.de/waltrop_gahlen, ist zugelassen für alle gesetzlich und privat Versicherten; Kinder sind besonders willkommen. Geführt wird sie seit dem 01.02.1986 von Herrn Dr. med. Winfried Gahlen, Facharzt für HNO-Heilkunde mit dem Zusatz Somnologe(AfaS), Audiologie und Otoneurologie(HNO-BV) , Allergologie Qualitätssiegel des HNO-Berufsverbandes, als Knappschaftsarzt auch im Netz Prosper und Pro Gesund, Mitglied im HNOnet-NRW - jetzt also seit gut 30 Jahren.

Seit dem 01.April 2009 ist auch Frau Dr. med. Britta Kühme als HNO-Fachärztin in der Praxis tätig, so dass auch an den OP-Vormittagen die Diagnostik und Therapie in gewohnter Weise erfolgen kann.

Zum 01.01.2016 hat Dr. med. Felix Gahlen, bis Ende 2015 HNO-Oberarzt an der Ruhr-Universität-Bochum, den Platz von Dr. med. Singer in Datteln übernommen und sein breites Fach-Spektrum in die ortsübergreifende Gemeinschaftspraxis einbringen können, konservativ und operativ.

Neben der ambulanten Betreuung der Patienten/innen sind kleinere HNO-chirurgische Eingriffe in der Praxis Datteln möglich. Weitergehende Operationen erfolgen ambulant und unter bestimmten Voraussetzungen auch stationär seit 2015 im OP-Zentrum-Vest.

www.opzentrum-vest.de

Nach 30 Jahren wird dann auf Antrag der Krankenkassen und der Bezirksregierung, wie in 5 HNO-Belegabteilungen  im Kreis Recklinghausen,  die stationäre wohnortnahe Versorgung von HNO-Patienten nach dem Facharztstandart im Vincenz-Khs-Datteln leider beendet werden müssen. Seit dem 01.01.2015 können wir eine umfassende hochwertige Alternative mit dem wie bisher bewährten Team aus Anästhesist, HNO-Arzt und OP-/Pflegekräften anbieten, und zwar im OP-Zentrum Vest in Oer-Erkenschwick.

Grundlage unserer Arbeit ist der gültige, aktuelle medizinische Wissensstand. Unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und der vorgegebenen Versorgungsstrukturen wird die fachliche Qualität erreicht und durch Weiterentwicklung auch zukünftig gesichert, insbesondere durch regelmäßige fachliche Fortbildungen sowohl der Ärzte als auch der medizinischen Fachangestellten, wobei die Vorschriften der Fachgesellschaften, der KV`en und der Ärztekammern Berücksichtigung finden.

Wir sind eine anerkannte Ausbildungspraxis. Auch 2016 haben wir wieder entgegen der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung 2 Auszubildende eingestellt, da durch Schwangerschaft und Lehrzeitende Arbeitsplätze frei wurden und nicht einfach wegrationiert werden sollten. So ergibt es sich, dass 3 Angestellte mehr als 30 Jahre bereits in der HNO-Praxis in Waltrop arbeiten und nahezu alle anderen ihre Ausbildung auch hier absolviert haben.

Kopien der Fortbildungszertifikate werden zum Nachweis in der Praxis gesammelt und beispielhaft ausgehängt. Als dienstleistungsorientierte Teamarbeit dient die Tätigkeit aller Mitarbeiter selbst der Patientenzufriedenheit und der bestmöglichen ambulanten und stationären Versorgung unserer Patienten.

Neben der HNO-ärztlichen Basisversorgung und umfassenden HNO-Diagnostik bestehen folgende therapeutische Schwerpunkte und Spezialisierungen:

1. Konservative und operative Therapie von Ohr-Erkrankungen, inklusive besonders kindlicher Hörstörungen (Kinderaudiometrie am Kindertisch und Neugeborenen-Hörscreening mittels OAE und AABR) oder strukturierte Schwindelabklärung und gezielte, moduläre Therapie.
2. Konservative und operative Therapie von Nasen- und Nebenhöhlen-Erkrankungen
3. Konservative und operative Therapie von Larynx- und Pharynx-Erkrankungen, inklusive Stimm- und Sprachstörungen.

4.

Früherkennung und strukturierte Nachbetreuung vom Malignomen im HNO-Bereich, auch Kehlkopfkrebsvorsorge bes. bei Rauchern.
5. Hörgeräteverordnung und Hörgeräteanpassung in Zusammenarbeit mit den benachbarten Akustikern.
6. Diagnostik und Therapie von schlafbezogenen Atemstörungen (OSAS), bei Kindern insbesondere die ambulante Laser-Tonsillotomie (s.unter Aktuelles und unter Downloads)
7. Diagnostik und Therapie von Allergien im HNO-Bereich - mit Qualitätssiegel.

 

Ein weiterer Schwerpunkt ist die kollegiale Zusammenarbeit im Dienst am gemeinsamen Patienten mit:

- niedergelassenen Ärzten, insbesondere HNO-Praxen mit weiteren Schwerpunkten wie spezielle Mittelohrchirurgie, sowie den Mitgliedern des Vestnet und HNOnet NRW
- geeigneten Krankenhausabteilungen wie z.B. Phoniatrie-Pädaudiologie, HNO-Onkologie, Schlaflabor,
- Logopäden, Krankengymnasten, Pflegediensten u.a. medizinischen Hilfsberufen

 

Die Praxis in Waltrop liegt in zentraler Lage, in unmittelbarer Nähe zum Kaufhaus Woolworth mit optimaler Verkehrsanbindung an etliche Bus-Linien.

Sie liegt ebenerdig und erstreckt sich über eine Ebene, ist auch für Rollstuhlfahrer ohne Barriere zu erreichen. Größe und Art der Praxis ermöglichen die komplette HNO-Versorgung der Patienten, auch i.R. einer intensiven Zusammenarbeit mit den HNO-Kliniken in Recklinghausen, Dortmund und Bochum, besonders im Rahmen der Krebs- und OP-Nachsorge.

Der Großteil unseres Patientenklientels kommt nicht nur aus dem Kreis Recklinghausen und den umliegenden Kreisen Coesfeld, Unna, Dortmund, Münster, Witten und Bochum. Wir sind nicht nur geographisch und kommunalpolitisch in Waltrop ein "Vielländereck".

Unser Qualitätsmanagement erfolgt nach den Richtlinien von PQ-HNO und KPQM, bei ambulanten Operationen nach AQS(s.o.).

 Fortbildungszertifikat ÄrztekammerZertifikat