Allergietestungen-Hyposensibilisierungen

Gegen Gräser- und Getreidepollen sollte ab Ende Januar, allenfalls Ende Februar, mit der spezifischen Immuntherapie (Hyposensibilisierung) begonnen werden. Nach der Pollenflugsaison ist wieder eine zuverlässige Testung mittels Prick möglich, jetzt aber auch per RAST(Antikörper im Blut).

Allergien gegen früh blühende Bäume sollten im September abgeklärt sein, ab Oktober kann mit gutem Ergebnis hyposensibilisiert werden.

Im Mai bis Juli blühen Gräser und Getreide! Bitte ausreichend therapieren und nicht vergessen, im Auto evtl den Pollenfilter wechseln zu lassen. Bei einer Niesattacke ist das Auto für 15-25m unkontrolliert unterwegs, wenn man 50-80km/h schnell fährt! -Auf Autobahnen also noch deutlich weiter!!!

Auch in diesem Teilgebiet der HNO-Heilkunde ist uns vom Berufsverband das Qualitätssiegel Allergologie zuerkannt worden.

 http://www.youtube.com/watch?v=jsmXljsvFZA

***********************************************************************